Schatzsuche, Traumreise und Body Percussion

Vom 3. – 5. August veranstaltete der Musikverein Kronstorf und die Kronstorfer Nachwuchskapelle ihre jährlichen Ferienspaß-Aktionen. Denn uns ist es wichtig auch in schweren Zeiten für die junge Generation ein abwechslungsreiches Ferienprogramm zu gestalten.

Am 3. und 4. August wurden die Kinder mit Witz und Leichtigkeit an die Musik herangeführt. Unsere Jugendreferentinnen Kathi und Nadine stellten mit der Hilfe unseren musikalischen Früherziehungsleiter Andreas Leimer einen spannenden Vormittag zusammen. Die Kinder lernten wie man durch Klatschen, Stampfen, Schnipsen einen einfachen Rhythmus schaffen kann oder wie schnell man sich eine Rassel bauen kann. Natürlich hatten die Kinder auch die Möglichkeit Percussion-Instrumenten zu testen. Um einen gemütlichen Ausklang zu schaffen, ging es für die Kinder in den Süßigkeitenhimmel und zwar besuchten sie bei einer Traumreise den wundervollen Schokokuchenladen von Herrn Brownie.

Am 5. August halfen uns die Kinder bei der Suche nach der verschwundenen Blasmusik. Der kleine Dieb Infernale versteckte im ganzen Ort Hinweise, die uns unterstützten den Dieb zu erwischen und die Musik wieder in unser Musikheim zurück zu bringen.

Alles in allem waren es wieder sehr gelungene Veranstaltungen und unser Jugendteam freut sich schon auf das nächste Jahr.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: